Tretlagersteifigkeit

Sie zeigt an, wie sich der Rahmen im Wiegetritt verwindet. Die Tretlagersteifigkeit wird grundsätzlich in N/mm gemessen. Je höher der Wert, desto weniger verwindet sich der Rahmen beim Antritt oder Wiegetritt und umso "schneller" ist das Bike.

Eine hohe Tretlagersteifigkeit macht den Antrieb effizienter, es kommt mehr Kraft am Hinterrad an und die Energie geht nicht im Rad „verloren“.