Kassette

Als Kassette bezeichnet man das Paket aus den kleinen Ritzeln am Hinterrad, die zusammen mit der Kette, den Kettenblättern vorne an der Kurbel den Antrieb ergeben.

Mit dem Schalthebel und dem Schaltwerk wird die Kette auf den Ritzeln der Kassette bewegt; je kleiner das Ritzel umso "grösser" der Gang und je grösser das Ritzel umso "kleiner" der Gang.

Heute werden praktisch nur noch 9- und 10fach-Kassetten verbaut. Das kleinste Ritzel hat dabei 11 Zähne, das grösste 34 (bei 9fach) oder 36 Zähne (bei 10fach). Natürlich kann man auch Kassetten mit 11-32, 12-34 oder 12-32 verbauen, je nach Kraft in den Beinen :-)

 

SRAM XX Kassette
SRAM XX Kassette