Rückblick auf 2011

Tja, nun ist auch das Jahr 2011 Geschichte und ich habe meine zweite Fully-Saison hinter mir... und, man glaubt es kaum, ich bereue es immer noch nicht, vom Hardtail auf ein Fullsuspension umgestiegen zu sein. Wer aber jetzt glaubt, ich würde dem allgemeinen Hype der 29"er folgen, der irrt sich gewaltig... Die Bikes sind zwar klasse zu fahren und alles etc., aber die Optik ist irgendwie einfach Sch****..

So bleibe ich also beim Thömus Lightrider CT SL 100 und werde die Saison 2012 auch mit diesem Bike bestreiten. Selbstverständlich nicht ohne das eine oder andere Tuningteil auszuprobieren oder einfach um der Optik ein bisschen nachzuhelfen; ganz nach dem Moto "Pimp my Bike".. :-) ich wäre ja nicht ich!! Ausserdem muss ich die Shimano-Teile an meinem Bike langsam aber sicher in die ewigen Jaggründe schicken; lang lebe SRAM!!

 

Ich konnte im 2011 rund 1000 km, 9000 hm und 31 Stunden mehr auf dem Bike verbringen als im Jahr zuvor, was die folgenden Zahlen ergibt:

 

Kilometer:                                 4'121 km

Höhenmeter (nur bergauf!!):      51'612 hm

Zeit im Sattel:                           183:28 Std.

 

Aufgrund meiner Resultate an den Rennen habe ich mich nun entschieden, meine Grundlagen- und Kraftausdauer im 2012 wirklich seriös und gezielt aufzubauen, damit ich nicht bereits Ende Mai meine Saison-Bestform erreicht habe, die Rennen aber erst Mitte Juni beginnen... Ich hoffe, ich werde es diesmal schaffen und werde dann darüber sicherlich berichten...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0