Sch....-Verletzungshexe

In meinem Jahresrückblick, den ich eigentlich Anfängs 2012 hätte schreiben wollen, wäre das Thema "Verletzungen" als positiver Punkt erwähnt worden, will heissen, dass ich dieses Jahr ohne gravierendere Verletzungen überstanden hatte.

Nun, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

Anlässlich des heutigen Lauftrainings für den am 26.11.2011 stattfindenden Basler Stadtlauf verspürte ich plötzlich einen stechenden Schmerz in der linken Wade; Muskelzerrung, Sch.....e! Da wollte ich nach rund 25 Jahren wieder einmal am Basler Stadtlauf mitmachen und habe mich auch sehr seriös darauf vorbereitet und nun wirds wohl nichts damit. Ich werde nun die Trainingsrolle etwas früher als geplant aus dem Keller holen und mein Rennvelo einspannen. Tja und wer weiss, vielleicht reichts ja trotzdem noch für eine Teilnahme am Basler Stadtlauf. Ich werde mich auf jeden Fall erst am Freitag oder gar am Wettkampftag selber entscheiden. Bis dann wird die Trainingsrolle eingefahren und der 4000. Trainingskilometer in diesem Jahr wird doch noch Tatsache..:-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0